Geschichte


Orsan wurde gleich am Anfang der 70er Jahre bei hochselig Abdülkadir Orman gegründet um die Bauelemente für die Maschinen in der Industrie der Türkei herzustellen.


Kurz nach der Gründung hat es auf der angehenden Türkischen Kraftfahrzeugbranche aufgrund der Qualität und Arbeitsfähigkeit platziert. Gleichwohl hat es die Aktivitäten besonders auf der Herstellung der Ausrüstung der Bremse durch die Spezialisierung erhöht.


Orsan, das in den 90er Jahren mit der wichtigen Partner in dem Weltmarkt über die Herstellung der Ausrüstung der Bremse beteiligt hat, hat die Fabrik in diesem Prozess in Çorlu gegründet und hat die Herstellung aus İstanbul in die neue Fabrik in Çorlu transportiert.


Es hat die Produktvielfalt in der Fabrik in Çorlu noch mehr entwickelt, indem es die Bremsbelüftungstube neben der Herstellung der Bremszylinder ins Haupteinsatzbereich anfügte.


Orsan, das hat die Investitionen der Fabrik kurz bevor beendet, ist ein wichtiger Betrieb in der Türkischen Industrie, der 50 Prozent der Herstellung über die Bremszylinder und Bremsbelüftungstuben in der Betriebe in Çorlu exportiert, der geschlossen 12.000 m² Produktionsgebiet, in Summe 22.000 m² Gebiet hat .


Es kann die alle Produktteste und Design in eigenen Bau durchführen, indem es die Herstellung in diesem Zeitraum mit der Qualitätsstandarten und Qualitätsmanagementsysteme entwickelt und indem es die neue, moderne Herstellungsmethoden verwendet und indem es die Investitionen der Forschung und Entwicklung fertigt.


Heute dauert Orsan in die Zukunft zuversichtlich zu blicken mit dem Stolz der Kundenzufriedenheit für mehr als 40 Jahren zusammen mit dem Vorstandsvorsitzender Fikret Orman, der Mitglieder Ümit Orman und Kısmet Orman.